Kein Unterricht am Mittwoch, den 17.01.2024

Und dann kam die Nachricht doch noch aus Köln:

 “ laut Mitteilung des Deutschen Wetterdienstes vom 16.01.2024 wird das folgende Unwetterereignis erwartet: 
Gefahr des Auftretens von starkem Schneefall 
Auf Grundlage des Erlasses „Regelungen zu schulischen Maßnahmen bei Unwetterwarnungen und extremen Wetter-Ereignissen“ wurde durch die Schulabteilung der Bezirksregierung Köln festgelegt, dass das Unwetter einen geordneten Unterrichtsbetrieb ohne eine Gefährdung von Schülerinnen und Schülern in Teilen des Regierungsbezirks Köln nicht zulässt.
In nachstehenden Kreisen / kreisfreien Städten ruht am 17.01.2024 der Präsenzbetrieb an Schulen: 
Stadt Aachen,  Stadt Bonn,  Städteregion Aachen, Kreis Düren,  Kreis Euskirchen,  Kreis Heinsberg,  Oberbergischer Kreis,  Rhein-Erft-Kreis,  Rheinisch-Bergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis.“

Das heißt also, dass morgen die Schule ausfällt! Es findet auch keine Betreuung und auch keine OGS statt. Es werden auch keine Busse fahren.

Informationen für Mittwoch, den 17.01.2024

Liebe Eltern,
für den morgigen Mittwoch, den 17.01.2024 sind starke Schneefälle vorhergesagt. In den Wetter- und Warnapps gibt es Unwetterwarnungen für unsere Region.  Zur Zeit liegt uns keine Information der Bezirksregierung Köln oder des MSB vor, dass der Unterricht morgen ausfallen soll. Dies kann evtl. noch kommen. Daher bitte ich Sie, die Meldungen in den Medien zu verfolgen. Informationen werden auch über unsere Website: www.kgs-simmerath.de bereit gestellt.

Grundsätzlich gilt aber immer: Bei extremen Witterungslagen entscheiden Sie als Eltern, ob Sie Ihr Kind zur Schule schicken.
“ Es gilt weiterhin der Runderlass 12-51 Nr. 1 zur „Teilnahme am Unterricht und an sonstigen Schulveranstaltungen“. Demnach entscheiden die Eltern, ob der Schulweg zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterlagen können die Eltern morgens entscheiden, ihr Kind nicht in die Schule zu schicken. In diesem Fall ist die Schule umgehend zu informieren (Rd.Erl. 12-51 Nr. 1, Abschnitt 2, Abs. 2.1).“

Daher bitte ich Sie, morgen früh nach Witterungslage zu entscheiden. Denken Sie bitte daran, dass evtl. im Laufe des Tages die Busse ausfallen könnten. Sollte dies der Fall sein, dann werden wir Sie natürlich umgehend informieren.
Wenn Sie sich entscheiden, dass Ihr Kind morgen zu Hause bleibt, dann geben Sie uns trotzdem telefonisch Bescheid!
Viele Grüße
​​​​​​​Bettina Fricke

Friedenshelfer belohnen sich mit einem Hotdogesssen

Am letzten Freitag trafen sich die Friedenshelfer in gemütlicher Runde. Gemeinsam haben sie Hotdogs zubereitet und gegessen und sich so für die zurückliegende Arbeit belohnt.

Die Schulgemeinsschaft bedankt sich bei den Kindern und Frau Zeitz für ihren Einsatz.

1702049134284
1702049134255
1702049134270
1702049134242